Träume – eine Sprache Gottes und unserer Seele – Schulung im Umgang mit Träumen

Ziel der Schulung

Träume sind nicht ‚wirres Zeug’, das wir schnell vergessen sollten, sondern für die Gestaltung und Bewältigung unseres Lebens von großer Bedeutung.

In unseren Träumen verarbeiten wir unsere unbewältigten Erfahrungen, wir können neue Möglichkeiten oder Veränderungskompetenzen entdecken und das Reden Gottes vernehmen.

Träume, die Angst machen, Scham auslösen oder verwirren, sind uns zwar wie Rätselworte – trotzdem steckt in ihnen eine Hilfe für unser Leben, die es zu ergründen gilt.

Die Schulung will vor allem Beratern helfen, Träume zu entschlüsseln.

 

Elemente der Schulung

• Impulsreferate

• Auswertung eigener Träume

• praktische Übungen

 

Termin

Beginn: Freitag, 25. Sept. 2009, 16.00 Uhr,

Ende: Samstag, 26. Sept. 2009, ca. 18.00 Uhr

 

Leitung

Hans Wiedenmann

Sozialtherapeut/Psychotherapie (HPG)

 

Kosten

Schulung 54 €

Verpflegung (Mittag u. Abend) 24,80 €

Übernachtung mit Frühstück 12,20 €

begrenzte Übernachtungsmöglichkeit

die Anmeldung wird bestätigt

» Zur Anmeldung »
Tags: , , ,