Träume – ein Reden Gottes und unserer Seele

Seminartage

 

Zu den Seminartagen

‚Träume sind Schäume‘, sagt der Volksmund. Doch Träume sind nicht ‚wirres Zeug‘, das wir schnell vergessen sollten. Manchmal sind sie sogar wegweisend.

Die Bibel berichtet uns mehrfach von Menschen, die Gottes Reden in Träumen erfahren.

Gott hat es auch so eingerichtet, dass wir in Träumen unbewältigte Erfahrungen verarbeiten, Zugang zu Wünschen, Sehnsüchten und Ängsten bekommen und neue Möglichkeiten der Lebensbewältigung entdecken.

Ungefähr ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Wenn wir uns mit unseren Träumen beschäftigen, können wir in dieser langen Zeit wichtige Impulse für unser Leben empfangen.

Träume, die Angst machen, Scham auslösen oder verwirren, mögen wir nicht – trotzdem steckt auch in ihnen eine Hilfe für uns.

 

Inhalte des Seminartages

  • Impulsreferate
  • Auswertung eigener Träume
  • Praktische Übungen

 

Termin

Freitag 15. März bis Samstag 16. März 2019

Beginn: Freitag, 16.00 Uhr, Ende: Samstag, 18.00 Uhr

 

Leitung

Hans Wiedenmann

  • Sozialtherapeut
  • Heilpraktiker für Psychotherapie

Kathrin Bender

  • prophetische Begabung

David Senz

  • Berufsmusiker

 

Kosten

Seminartage: 98,00 €*

Übernachtung mit Frühstück 17,00 €

Die Anmeldung wird bestätigt.

  • Verpflegung (28,00 €)
» Zur Anmeldung »
Geschrieben von • 13 Dezember 2018 • Kategorie: Allgemein